Kinderorthopädie

Fachrichtung

Kinderorthopädie

Was bedeutet
Kinderorthopädie?

Die Kinderorthopädie ist ein spezialchirurgisches Feld, das Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates bei Kindern und Jugendlichen umfasst.

Dazu zählen die Behandlung von angeborenen und erworbenen Deformitäten, sowie die von Knochenbrüchen und Verrenkungen und die Therapie von möglichen Folgezuständen.
MVZ PI Fachrichtung Kinderorthopaedie 01
Behandlungen von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen

Warum ist Kinderorthopädie so wichtig?

Die Früherkennung von Haltungsfehlern und Gelenkerkrankungen im Kindesalter stellt eine wichtige Voraussetzung zur Vorbeugung und Verhütung orthopädischer Beschwerden im späteren Alter dar. Daher zählen zu den Untersuchungen u.a. der im Wachstum befindliche Haltungs- und Bewegungsapparat und dessen Erkrankungen, Beurteilung der Fußstatistik, Verletzungen sowie die Behandlung von akuten Gelenkbeschwerden. Meist können schon durch regelmäßige Beobachtungen und Beratungen konservative Behandlungsmethoden, wie Krankengymnastik, Schuheinlagen oder andere orthopädische Hilfsmittel angeordnet werden. 

MVZ PI Fachrichtung Kinderorthopaedie 04
MVZ PI FachrichtungIcon Chirugie
MVZ PI Fachrichtung Kinderorthopaedie 03
DIE OPTIMALE RUMDUMVERSORGUNG FÜR IHR KIND

Das Spektrum der Kinderorthopädie umfasst folgende Themen:

MVZ PI Fachrichtung Kinderorthopaedie 02

Rezeptbestellung

Mit diesem Angebot wollen wir unnötige Wartezeiten verhindern und die Praxisabläufe optimieren.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Wiederholungsrezepte ausstellen können. Wenn Sie ein neues Medikament brauchen, bitten wir um eine Terminvereinbarung beim Arzt.
Kontaktdaten:
Weitere Angaben:
Bitte wählen Sie einen Standort aus:*

Dr. med. Jonas Korsakas

Facharzt für innere Medizin, Hämatologie und Onkologie. Geschäftsführer.
  • Seit 05/2021 Geschäftsführer der MVZ PI GmbH
  • 2014 Hausärztlich-internistische Niederlassung
  • 2013 der zweite Facharztabschluss
  • Praktische Erfahrungen in deutschen Krankenhäusern als Oberarzt für Innere Medizin, insbesondere in Bereichen Gastroenterologie, Kardiologie und Onkologie sowie Notfallmedizin.
  • 2010 der erste Facharztabschluss und Umzug nach Deutschland.
  • Ab 2005 Assistenzarzttätigkeit in Universitätskliniken der litauischen Hauptstadt Vilnius.

Dr. med. Kristina Korsake

Fachärztin für Gefäßchirugie. Phlebologin. Lymphologin. Alpinmedizinerin. Geschäftsführerin.
Chirurgen
in und um Radolfzell am Bodensee auf jameda
  • seit 05/2021 Geschäftsführerin der MVZ PI GmbH
  • seit 04/2020 Inhaberin und Leiterin GbR MVZ PI in Überlingen
  • seit 01/2019 Inhaberin und leitende Ärztin der Ästhetik am Bodensee, des ambulanten OP Zentrums, chirurgischen Praxis und Venenezentrums am Bodensee
  • 12/2017-01/2019 Oberärztin für Gefäßchirurgie in Städtischem Klinikum Dessau (Sachsen-Anhalt)
  • 07/2016 – 11/2017 Assistenzärztin und Fachärztin für Gefäßchirurgie in der gefäßmedizinischen Praxis in Wernigerode Fr. Dr. Weiss (Sachsen-Anhalt)
  • 02/2013 – 06/2016 Assistenzärztin für Gefäßchirurgie Harzklinikum Wernigerode (Sachsen-Anhalt)
  • 01/2011 – 01/2013 Assistenzärztin für Chirurgie Elbe-Elster-Klinikum Finsterwalde (Brandenburg)
  • 04/2010 – 10/2010 Assistenzärztin (Erasmusprogramm) Chirurgische Klinik Charite Campus Virchow Berlin
  • 06/2007 – 04/2010 Assistenzärztin für Onkologie in der Universitätsklinikum in Vilnius, Litauen