Kinderorthopädie

Die Kinderorthopädie und ist ein spezialchirurgisches Feld, das Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates bei Kindern und Jugendlichen umfasst. Dazu zählen die Behandlung von angeborenen und erworbenen Deformitäten, sowie die von Knochenbrüchen und Verrenkungen und die Therapie von möglichen Folgezuständen. Das Spektrum der Kinderorthopädie umfasst folgende Themen:  

  • Die Erkennung und Behandlung von Hüftdysplasie mit Nachreifungsorthesen sowie Repositionen von Hüftluxationen in Narkose und Anlage von Becken- Bein-Gipsen

  • Morbus Perthes zum einem konservativ, aber auch operativ mit Narkosemobilisation und Botoxinjektionen bis hin zu Beckenosteotomie und schenkelhalskorrigierenden Osteotomien

  • Operative Versorgung von Epiphysenfugenlösungen am Femurkopf, sowie prophylaktische Verschraubung der Gegenseite

  • Operative Behandlung der Osteochondrosis dissecans

  • Operative Behandlung von eitrigen Arthritiden sowie Osteomyelitis

  • Konservative und operative Behandlung des Tortikollis 

  • Klumpfußbehandlung, sowie konservative Behandlung und operative Behandlung von angeborenen und erworbene Fuß- und Zehenfehlstellungen

  • Behandlung von Skoliosen

  • Spezielle seltene traumatologische Fälle wie z.B. Schenkelhalsfrakturen beim Kind 

  • Operative Korrektur von Achs- und Längendeformitäten mit temporären und definitiven Epiphysiodesen, sowie Fixateuranlagen und Verlängerungsmarknägeln.

Mehr über unsere Kinderorthopädin und Unfallchirurgin Dr. med. Ina Fichtel hier

Liebe Besucher: wir erweitern uns in die weiteren Standorte, auch unser Leistungspektrum wird in nächsten Monaten deutlich umfangreicher. Unsere Internetseite befindet sich aktuell im Umbau, wir entschuldigen uns für möglichen Unannehmlichkeiten.

X