Krebs,  Prävention

Krebsvorsorge

Krebserkrankungen sind für einen Großteil der Todesfälle in der Bevölkerung verantwortlich. Ob ein Mensch an Krebs erkrankt oder nicht, ist keineswegs allein vom Zufall abhängig. Das zeigt sich deutlich, wenn man betrachtet, wie unterschiedlich häufig bestimmte Krebsarten in verschiedenen Regionen, Städten und Ländern, in verschiedenen Bevölkerungs- und Altersgruppen, bei Frauen und Männern auftreten. 

Es ist nicht möglich, das Risiko auf Null zu reduzieren, aber viele Maßnahmen ermöglichen individuelles Risiko deutlich abzusenken.

Kennen Sie Ihr individuelles Krebsrisiko? Die moderne Diagnostik erlaubt uns die Einblicke in Ihr persönliches Risiko für die einzelnen Krebserkrankungen, von relativ einfachen Laboruntersuchungen und Ultraschalldiagnostik, bis tief in die Zellebene reichenden Genanalysen: bei uns werden Sie gut beraten.

Mit diesen Informationen können wir für Sie am besten passende Vorsorgemaßnahmen empfehlen.

Im Wesentlichen besteht die Krebsvorsorge in der Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs, Brustkrebs, Hautkrebs, Darmkrebs und Prostatakrebs. Aber auch die anderen Krebsarten und deren Vorstufen können frühzeitig entdeckt werden. Wir unterbreiten Ihnen je nach Alter und Geschlecht ein personalisiertes, auf Ihre Vorgeschichte, Wünsche und Möglichkeiten angepasstes Angebot. Geben Sie Krebs keine Chance!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.