Leistungen

Operationen

Wann werden Operationen angewendet?

Ambulante und stationäre Operationen, Unfallchirurgie und medizinisches Versorgungszentrum.

Die meisten orthopädischen Erkrankungen und Verletzungen können ohne Operation behandelt werden. Sind jedoch die konservativen Therapiemöglichkeiten ausgeschöpft, muss eine operative Methode in Erwägung gezogen werden.
MVZ PI Leistungen Operationen
Wir sind Ihr Ansprechpartner für ambulante und stationäre Operationen. Für jedem Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert, bieten wir eine umfassende Beratung, die modernsten Operationsverfahren und eine vertrauliche Atmosphäre an.
Wir kümmern uns mit Sorgfalt um Ihr Anliegen. Unsere Ärzte sind ausgewiesene Experten auf ihrem Fachgebiet und konzentrieren sich auf ihr jeweiliges Spezialgebiet.
Lassen Sie sich von uns Beraten

Operationen am Bodensee

Weil Bewegung Lebensqualität ist – Umsorgt mit einem hochqualifiziertem OP-Team​. Bei uns sind Sie vor, während und auch nach Ihrer ambulanten Operation in den besten Händen. Folgende Operationen bieten wir an:

Die Fettabsaugung (auch Liposuktion genannt) ist eine Methode, mit der Fettzellen chirurgisch entfernt werden. 

Diagnostik und Therapie von Funktionsstörungen sowie Erkrankungen des Knies.

Wenn es darum geht, eine Krampfader zu beseitigen, werden vor allem vier Verfahren eingesetzt: die Radiowellentherapie, die endovenöse Lasertherapie, die klassische Stripping-Operation, und die Schaumsklerosierung.

Konservative und operative handchirurgische Leistungen bei Erkrankung und Verletzung.

Wir behandeln Brüche der Knochen des gesamten Körpers sowohl operativ als auch konservativ und in der Nachbehandlung eines Krankenhausaufenthaltes.

Die Proktologie ist ein medizinisches Teilgebiet, das sich mit den Erkrankungen des Enddarms und des Analbereichs beschäftigt, wie z.B. Hämorriden.

Die sogenannten »kleineren« Eingriffe können zumeist in örtlicher Betäubung in der Praxis ambulant durchgeführt werden. Dazu zählen Weichteilgeschwülste wie Fett- (Lipome) und Talgwucherungen (Atherome), Haut- und Unterhauttumore, entzündliche Prozesse wie Abszesse (Eiteransammlungen), entzündete Geschwülste und flächige Entzündungen (Phlegmone).

Beinlängendifferenzen und Achsenfehlstellungen der unteren Extremitäten sind die häufigsten Indikationen für eine chirurgische Korrektur des Längenwachstums langer Röhrenknochen im Kindesalter. 

Rezeptbestellung

Mit diesem Angebot wollen wir unnötige Wartezeiten verhindern und die Praxisabläufe optimieren.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Wiederholungsrezepte ausstellen können. Wenn Sie ein neues Medikament brauchen, bitten wir um eine Terminvereinbarung beim Arzt.
Kontaktdaten:
Weitere Angaben:
Bitte wählen Sie einen Standort aus:*

Dr. med. Jonas Korsakas

Facharzt für innere Medizin, Hämatologie und Onkologie. Geschäftsführer.
  • Seit 05/2021 Geschäftsführer der MVZ PI GmbH
  • 2014 Hausärztlich-internistische Niederlassung
  • 2013 der zweite Facharztabschluss
  • Praktische Erfahrungen in deutschen Krankenhäusern als Oberarzt für Innere Medizin, insbesondere in Bereichen Gastroenterologie, Kardiologie und Onkologie sowie Notfallmedizin.
  • 2010 der erste Facharztabschluss und Umzug nach Deutschland.
  • Ab 2005 Assistenzarzttätigkeit in Universitätskliniken der litauischen Hauptstadt Vilnius.

Dr. med. Kristina Korsake

Fachärztin für Gefäßchirugie. Phlebologin. Lymphologin. Alpinmedizinerin. Geschäftsführerin.
Chirurgen
in und um Radolfzell am Bodensee auf jameda
  • seit 05/2021 Geschäftsführerin der MVZ PI GmbH
  • seit 04/2020 Inhaberin und Leiterin GbR MVZ PI in Überlingen
  • seit 01/2019 Inhaberin und leitende Ärztin der Ästhetik am Bodensee, des ambulanten OP Zentrums, chirurgischen Praxis und Venenezentrums am Bodensee
  • 12/2017-01/2019 Oberärztin für Gefäßchirurgie in Städtischem Klinikum Dessau (Sachsen-Anhalt)
  • 07/2016 – 11/2017 Assistenzärztin und Fachärztin für Gefäßchirurgie in der gefäßmedizinischen Praxis in Wernigerode Fr. Dr. Weiss (Sachsen-Anhalt)
  • 02/2013 – 06/2016 Assistenzärztin für Gefäßchirurgie Harzklinikum Wernigerode (Sachsen-Anhalt)
  • 01/2011 – 01/2013 Assistenzärztin für Chirurgie Elbe-Elster-Klinikum Finsterwalde (Brandenburg)
  • 04/2010 – 10/2010 Assistenzärztin (Erasmusprogramm) Chirurgische Klinik Charite Campus Virchow Berlin
  • 06/2007 – 04/2010 Assistenzärztin für Onkologie in der Universitätsklinikum in Vilnius, Litauen