Sportmedizin

Fachrichtung

Sportmedizin

Wozu benötigt man Sportmedizin?

Bewegung ist die beste Medizin.

Wissenschaftliche Evaluationen belegen, dass körperliche Bewegung Risiken entgegen wirkt. Dazu gehören Ausdauersportarten, sowie auch andere ausreichende Bewegungen.
Um sowohl als Leistungssportler als auch im Freizeitsport den Körper optimal zu belasten und möglichst lange von einem gesunden, vitalen Bewegungsapparat zu profitieren, sind gewisse Vorsorge- und Therapiemaßnahmen zu empfehlen.
MVZ PI Fachrichtung Sportmedizin Behandlung 03
Für Leistungs- und Freizeitsportler

Sportmedizin - Leistungsfähigkeit und Fitness

Ausdauersportarten wirken beispielsweise besonders positiv auf das Herz-Kreislaufsystem, das bei einer Störung ein Auslöser von Bluthochdruck oder einem erhöhten Herzinfarktrisiko sein kann. Darüber hinaus senkt ausreichend Bewegung das Risiko von Rückenproblemen, altersbedingten Stürzen, einer Diabeteserkrankung oder Übergewicht. Bei intensiver sportlicher Betätigung ist der menschliche Körper oft hohen Belastungen ausgesetzt. Dies kann das Risiko erhöhen, durch Verletzungen oder chronische Schäden geschwächt und gesundheitlich beeinträchtigt zu werden.
MVZ PI Fachrichtung Sportmedizin Behandlung 02
MVZ PI FachrichtungIcon Chirugie
MVZ PI Fachrichtung Sportmedizin Behandlung 01
Facharztwissen in Verbindung mit Sport

Sportmedizinische
Untersuchungen

Mit einer ausführlichen Diagnostik können wir Ihr persönliches Anliegen angehen, um Ihre Gesundsheitsprobleme zu behandeln.

BEHANDLUNGEN im Bereich Fitness

Unser Leistungsangebot

Wir unterstützen Sie bei Gesundheits- und Vorsorgeuntersuchungen, Leistungsdiagnostik und Beratung.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles sportmedizinisches Konzept, das auf Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Ziele optimal zugeschnitten ist.
Unser Schwerpunkt ist Höhen- und Alpinmedizin. Vom klassischen Bergsport bis zum Outdoor-Abenteuer beschäftigt sich der Bereich Alpinmedizin mit Gesundheitsproblemen in den Bergen, in unwegsamem Gelände und unter speziellen Wetterbedingungen. Auch die Vorbeugung und (Selbst-) Behandlung von Verletzungen abseits der Zivilisation fällt in dieses Fachgebiet.
MVZ PI Fachrichtung Sportmedizin Behandlung 00

Rezeptbestellung

Mit diesem Angebot wollen wir unnötige Wartezeiten verhindern und die Praxisabläufe optimieren.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Wiederholungsrezepte ausstellen können. Wenn Sie ein neues Medikament brauchen, bitten wir um eine Terminvereinbarung beim Arzt.
Kontaktdaten:
Weitere Angaben:
Bitte wählen Sie einen Standort aus:*

Dr. med. Jonas Korsakas

Facharzt für innere Medizin, Hämatologie und Onkologie. Geschäftsführer.
  • Seit 05/2021 Geschäftsführer der MVZ PI GmbH
  • 2014 Hausärztlich-internistische Niederlassung
  • 2013 der zweite Facharztabschluss
  • Praktische Erfahrungen in deutschen Krankenhäusern als Oberarzt für Innere Medizin, insbesondere in Bereichen Gastroenterologie, Kardiologie und Onkologie sowie Notfallmedizin.
  • 2010 der erste Facharztabschluss und Umzug nach Deutschland.
  • Ab 2005 Assistenzarzttätigkeit in Universitätskliniken der litauischen Hauptstadt Vilnius.

Dr. med. Kristina Korsake

Fachärztin für Gefäßchirugie. Phlebologin. Lymphologin. Alpinmedizinerin. Geschäftsführerin.
Chirurgen
in und um Radolfzell am Bodensee auf jameda
  • seit 05/2021 Geschäftsführerin der MVZ PI GmbH
  • seit 04/2020 Inhaberin und Leiterin GbR MVZ PI in Überlingen
  • seit 01/2019 Inhaberin und leitende Ärztin der Ästhetik am Bodensee, des ambulanten OP Zentrums, chirurgischen Praxis und Venenezentrums am Bodensee
  • 12/2017-01/2019 Oberärztin für Gefäßchirurgie in Städtischem Klinikum Dessau (Sachsen-Anhalt)
  • 07/2016 – 11/2017 Assistenzärztin und Fachärztin für Gefäßchirurgie in der gefäßmedizinischen Praxis in Wernigerode Fr. Dr. Weiss (Sachsen-Anhalt)
  • 02/2013 – 06/2016 Assistenzärztin für Gefäßchirurgie Harzklinikum Wernigerode (Sachsen-Anhalt)
  • 01/2011 – 01/2013 Assistenzärztin für Chirurgie Elbe-Elster-Klinikum Finsterwalde (Brandenburg)
  • 04/2010 – 10/2010 Assistenzärztin (Erasmusprogramm) Chirurgische Klinik Charite Campus Virchow Berlin
  • 06/2007 – 04/2010 Assistenzärztin für Onkologie in der Universitätsklinikum in Vilnius, Litauen