Entspannung,  Immunsystem

Aktive Entspannung

Nach letzten Studienergebnissen fühlt sich jeder zehnte Erwachsene stark und andauernd überfordert. Im Verlauf nehmen die Krankschreibungen wegen Burn-out enorm zu. Jeder von uns weiß – dauerhafter Stress ist gefährlich.

Die Progressive Muskelrelaxation nach Edmund Jacobson ist ein weltweit bekanntes und beliebtes Verfahren, bei dem durch willentliche An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer, wohliger Entspannung des ganzen Körpers erreicht wird. Sie kann im Liegen, im Sitzen und auch im Stehen durchgeführt werden, wobei die liegende Haltung die tiefste Entspannung bringt und deshalb die beliebteste Form ist.

In festgelegter Reihenfolge werden nacheinander einzelne Muskelpartien zunächst angespannt, dann entspannt. Die Konzentration des Übenden richtet sich dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung sowie auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen.

Das Ziel dieser Methode ist eine Reduzierung der Muskelspannung, die durch eine verbesserte Körperwahrnehmung erreicht wird. Der Übende lernt mit der Zeit, muskuläre Entspannung herbeizuführen, wann immer er es möchte.

Indikationen für die Progressive Muskelentspannung sind unter anderem:

Allgemeine Schmerzzustände, Angststörungen, Stress, Kopfschmerzen, Muskelverspannungen, Schlafstörungen, Arterielle Hypertonie und vieles mehr.

Die Methode ist sehr effektiv und leicht erlernbar. Durch die systematische Schulung der Achtsamkeit sensibilisiert die Progressive Muskelentspannung das Zusammenspiel von Muskeltonus, Lebensgefühl und Gedankenwelt und stärkt so die Fähigkeit, eigenverantwortlich zur inneren Ruhe sowie geistiger und körperlicher Ausgeglichenheit zu gelangen.

Eine wundervolle Entspannungs- und Stressabbaumethode!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.