• Ästhetik,  Fußpflege,  Haut,  Prävention

    Fußpflege

    Unsere Füße tragen uns ein Leben lang. Durch Druck, Fehl- bzw. Mangelernährung und falsche Reize aus der Umwelt sind die Füße jeden Tag starken Belastungen ausgesetzt. Die häufigsten Fußprobleme, wie Hühneraugen, Hornhaut, Schwielen, Nagelpilz und eingewachsene oder eingerollte Zehennägel lassen sich durch regelmäßige Fußpflege erfolgreich behandeln. Insbesondere Patienten mit Diabetes Mellitus, Polyneuropathie, Rheumatiker und Menschen mit Gefäßerkrankungen sollten auf ihre Fußgesundheit achten und profitieren von den fundierten Kenntnissen eines Podologen. Durch unsere Betreuung und kompetente Beratung können bereits kleinste Veränderungen am Fuß rechtzeitig erkannt und mögliche Fußprobleme beseitigt oder zumindest stark gemildert werden. In Kooperation mit Ärzten, Orthopädieschuhmachern und Patienten hilft der Podologe unterstützend bei Prävention, Therapie und Rehabilitation von…

  • Diagnostik,  Gefäße,  Prävention,  Sonographie,  Übergewicht,  Ultraschall

    Halsgefäße

    Die Halsschlagader zählt zu den wichtigsten Arterien im Körper: Sie versorgt das Gehirn mit Blut. Wird die Gefäßwand geschädigt – zum Beispiel durch Bluthochdruck, Rauchen oder hohe Cholesterinwerte – bilden sich, an der innersten Schicht der Blutgefäße, Ablagerungen, so genannte Plaques, die die Arterie verengen. In der Folge der Arteriosklerose können die Arterien ihre wichtigen Funktionen nicht mehr ausreichend erfüllen. Im schlimmsten Fall brechen die Plaques auf, werden ins Gehirn gespült und lösen dort einen Schlaganfall aus. Ähnlicher Prozess in Herzkranzgefäßen führt zu Herzinfarkt. Wie alle Formen der Arteriosklerose verursacht die Carotisstenose zunächst keine Beschwerden. Die Sonographie der Halsarterien erkennt Einengungen der Halsschlagadern (Arteriosklerose) frühzeitig, so daß vorbeugende Maßnahmen rechtzeitig durchgeführt werden können.…

  • Prävention,  Reisen,  Sportmedizin

    Sportmedizin

    Bewegung ist die beste Medizin. Wissenschaftliche Evaluationen belegen, dass körperliche Bewegung Risiken entgegen wirkt. Ausdauersportarten wirken beispielsweise besonders positiv auf das Herz-Kreislaufsystem, das bei einer Störung ein Auslöser von Bluthochdruck oder einem erhöhten Herzinfarktrisiko sein kann. Darüber hinaus senkt ausreichend Bewegung das Risiko von Rückenproblemen, altersbedingten Stürzen, einer Diabeteserkrankung oder Übergewicht. Bei intensiver sportlicher Betätigung ist der menschliche Körper oft hohen Belastungen ausgesetzt. Dies kann das Risiko erhöhen, durch Verletzungen oder chronische Schäden geschwächt und gesundheitlich beeinträchtigt zu werden. Um sowohl als Leistungssportler als auch im Freizeitsport den Körper optimal zu belasten und möglichst lange von einem gesunden, vitalen Bewegungsapparat zu profitieren, sind gewisse Vorsorge- und Therapiemaßnahmen zu empfehlen. Woraus…

  • Diagnostik,  Genanalyse,  Genetik,  Prävention

    Labordiagnostik

    Lange sind die Zeiten vorbei, als der Hausarzt Blutbild, Leber- und Nierenwerte sowie ein paar Mineralien im Blut untersucht hat. Die Wissenschaft ist viel weiter, heute zählen die Laboruntersuchungen zu den wichtigsten diagnostischen und präventiven Verfahren. Es handelt sich nicht nur um Vitamine oder Hormone. Gernau so wichtig sind Carotinoide, Spurenelemente, Aminosäuren. Kennen Sie die totale antioxidative Kapazität Ihres Körpers? Oder Neurotransmitterprofil – Substanzen, die unseren Nervenbahnen Impulse überhaupt ermöglichen und für Stressresistenz sowie für unsere Gefühle verantwortlich sind? Wir werden Ihnen keine riesige Tabelle mit hunderten von Zahlen anbieten, sowas brauchen nur wenige. Wir sind in unseren Bedürfnissen individuell ganz verschieden, denn wir unterscheiden uns durch unsere Erbanlagen, Alter,…

  • Diagnostik,  Hautkrebs,  Hautkrebsvorsorge,  Krebs,  Prävention

    Hautkrebsscreening (FotoFinder ®)

    Die Haut besteht nicht nur aus einer Art Zellen, sondern aus vielen verschiedenen Typen, wie zum Beispiel Hornzellen, Tastzellen oder Zellen, die den Farbstoff Melanin enthalten. All diese Zellen können bei Hautkrebs verstärkt wachsen und sich vermehren. Aus diesem Grund gibt es unterschiedliche Arten von Hautkrebs, je nachdem, von welchen Zellen er ausgeht. Zur Hautkrebsscreening verwenden wir die neusten Technologien der künstlichen Intelligenz. FotoFinder ATBM® Master erfindet das Total Body Mapping als Ganzkörper-Dermoskopie und hilft die Haut und einzelne Muttermale im Zeitverlauf zu dokumentieren und krankhafte Veränderungen zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu erkennen. FotoFinder bodystudio ATBM® für Automatisches Total Body Mapping ist der weltweite Goldstandard für die Hautkrebsvorsorge. Der neue ATBM master geht…

  • Ernährung,  Magenballon,  Prävention,  Übergewicht

    Ernährung

    Sie möchten Ihre Essgewohnheiten optimieren oder umstellen, nachhaltig Gewicht verlieren oder sich bewusster ernähren? Sie wollen gesund bleiben, fit und leistungsfähig den Alltag bewältigen und Ihren Ernährungsstil Ihrem persönlichen Lebensstil anpassen? Dann freuen wir uns, Sie individuell beraten zu dürfen oder Sie bei einem unserer Events/Vorträge kennen zu lernen. Wir bieten Ihnen persönliche Beratung zur ausgewogenen Ernährung und zur Gesunderhaltung/ Analyse Ihrer Ernährungsgewohnheiten / Beantwortung Ihrer Ernährungsfragen sowie Besprechung Ihres individuellen, optimierten Ernährungskonzeptes inkl. Bewegungs- und Verhaltensideen an.  Dabei werden Ihre Ernährungsprotokolle ausgewertet und ein individueller Ernährungsplan unter Berücksichtigung Ihres persönlichen Nährstoffbedarfs sowie Vorlieben und Lebenssituation erstellt. Es gelten die gesunden Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).  Sie erhalten…

  • Impfungen,  Prävention,  Reisen

    Reisemedizinische Beratung

    Planen Sie Ihren Urlaub? Je nachdem wohin es gehen soll, ist eine Reiseberatung und ggf. entsprechenden Impfungen sinnvoll. Sie erfahren auch über die Malariaprophylaxe und die am Urlaubsort relevanten Krankheitserreger und wie Sie diesen aus dem Weg gehen können. Dringend empfehlen wir die reisemedizinische Beratung für die Reisen nach Afrika, Indien, auch anderen Teile Asiens und Südamerika. In einigen Lädern müssen Sie sogar bestimmte Impfungen nachweisen, damit Ihnen die Einreise nicht verwehrt wird. Was aber, wenn die Reise bereits wenige Tage nach der Buchung beginnt? Oft liegt die letzte Impfung schon lange zurück oder ist gar nicht bekannt. Lohnt es und reicht die Zeit noch, Impfungen durchführen zu lassen? Diese…

  • Krebs,  Prävention

    Krebsvorsorge

    Krebserkrankungen sind für einen Großteil der Todesfälle in der Bevölkerung verantwortlich. Ob ein Mensch an Krebs erkrankt oder nicht, ist keineswegs allein vom Zufall abhängig. Das zeigt sich deutlich, wenn man betrachtet, wie unterschiedlich häufig bestimmte Krebsarten in verschiedenen Regionen, Städten und Ländern, in verschiedenen Bevölkerungs- und Altersgruppen, bei Frauen und Männern auftreten.  Es ist nicht möglich, das Risiko auf Null zu reduzieren, aber viele Maßnahmen ermöglichen individuelles Risiko deutlich abzusenken. Kennen Sie Ihr individuelles Krebsrisiko? Die moderne Diagnostik erlaubt uns die Einblicke in Ihr persönliches Risiko für die einzelnen Krebserkrankungen, von relativ einfachen Laboruntersuchungen und Ultraschalldiagnostik, bis tief in die Zellebene reichenden Genanalysen: bei uns werden Sie gut beraten.…

  • Immunsystem,  Krebs,  Prävention

    Immunsystemaufbau

    Sie kennen es sicher aus der Werbung: nehmen Sie täglich eine Multivitamintablette und Ihr Immunsystem wird schon funktionieren. Sie dürfen sowas gerne ausprobieren, aber hier müssen wir Sie enttäuschen – wäre das Ganze so einfach, hätten wir schon lange eine „Zauberpille“, welche die meisten Probleme lösen kann. Keiner von uns hätte Grippe, Harnwegsinfekte und Müdigkeit. Nein, nichts gegen die Pillen, im Gegenteil – Mineralien, Vitamine und anderen Substanzen sind essentiell für unseren Körper. Aber genau so wichtig sind z.B. Darmbakterien (Probiotika), Stresslevel, Herzfrequenzvariabilität, Schlafqualität und viel mehr. Wir werden gemeinsam mit Ihnen alle wichtigsten Komponente des Immunsystems in Ihrem Körper analysieren. Erst wenn wir das schwächste Glied in der Kette…

  • Diagnostik,  Krebs,  Prävention

    Individuelle Prävention

    Das persönliche Krankheitsrisiko setzt sich aus verchiedenenen Faktoren zusammen. Jeder Mensch bringt in das Leben sein erblich bedingtes Risiko mit. Unsere eigene Lebensweise kann dieses Risiko in beide Richtungen verändern. Zuletzt hat jeder seine persönliche medizinische Vorgeschichte. Um Krankheiten effektiv verhindern zu können, ist es notwendig alle diese Risiken zu ermitteln. Erst dann lässt sich ein individuell angepasstes und sinnvolles Präventionskonzept für Sie erarbeiten. Wir bieten in unserer Praxis auf Sie und Ihr individuelles Risiko zugeschnittene Vorsorge- und Präventionsmaßnahmen an. Bei uns gibt es keinen Standard-Check, jeder Patient bekommt ein persönliches Angebot – Programm mit verschiedenen Maßnahmen. Nicht immer ist mehr auch besser. Herzvorsorge (Herzinfarkt-Schlaganfall Prävention) z. B. richtet sich an…