Diagnostik,  Prävention,  Sonographie,  Ultraschall

Aortenscreening

Beim Aortenscreening wird untersucht, ob eine Gefäßerweiterung im Bereich der Bauchschlagader vorliegt. Dieses sogenannte Bauchaortenaneurysma bleibt oft jahrelang unbemerkt und kann dadurch sehr gefährlich werden. Das Risiko der Bauchaortenaneurysma ist ab dem 65 deutlich erhöht, bei einer familiären Veranlagung  auch früher. Das vorsorgliche Screening wird mit einem Ultraschallgerät durchgeführt und der Durchmesser der Bauchschlagader bestimmt. Anhand dieses Durchmessers kann dann auf das prozentuale Risiko einer Ruptur geschlossen werden.

So erreichen Sie uns

Füllen Sie bequem unsere Online-Terminanfrage aus. Unser Praxis-Team meldet sich dann in Kürze bei Ihnen. 

 

Liebe Besucher: wir erweitern uns in die weiteren Standorte, auch unser Leistungspektrum wird in nächsten Monaten deutlich umfangreicher. Unsere Internetseite befindet sich aktuell im Umbau, wir entschuldigen uns für möglichen Unannehmlichkeiten.

X